Achtung Waldbrandgefahr!

Achtung!!

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
wie schön, dass wir seit mehreren Wochen so schönes Wetter haben, das lädt gerade auch in der schwierigen Gesundheitskrise durch Corona ein, in den Wäldern spazieren zu gehen.
Aber beachten Sie, dass wir fast vier Wochen keinen Regen hatten und gerade die erkrankten Tannen und die ausgetrockneten Waldböden eine große Brandgefahr darstellen.
Daher beachten Sie bei Ihren Spaziergängen bitte folgende Hinweise.
1. Werfen Sie keine Zigaretten oder andere brennende Gegenstände in die Natur, vor allem auch nicht aus fahrenden Fahrzeugen.
2. Lassen Sie keine Fahrzeuge mit heißen Abgasanlagen auf Feldern oder Wiesen stehen. Es besteht die Gefahr, dass sich die Vegetation daran entzündet.
3. Beachten Sie, in Wäldern gilt ein generelles Rauchverbot.
4. Sollten Sie bei Ihren Ausflügen Rauchschwaden oder sogar ein Feuer entdecken, informieren Sie unverzüglich die Feuerwehr über den Notruf 112. Hier zählt jede Minute und beschreiben Sie möglichst genau die Örtlichkeit.
5. Wenn es geht und Sie sich nicht selbst in Gefahr bringen, unternehmen Sie eigene Löschversuche und weisen Sie die Einsatzkräfte der Feuerwehr ein.
Auch noch ein Hinweis in eigener Sache. Die Feuerwehr Siegen erteilt keine Genehmigung für Abraumfeuer. Genehmigungen müssen bei den zuständigen Ordnungsbehörden eingeholt werden.
Sollte Ihnen eine solche Genehmigung vorliegen, ist die Kreisleitstelle Siegen-Wittgenstein darüber unter der Rufnummer: 0271-57077 zu Informieren. Auch die Kreisleitstelle erteilt keine Genehmigung.
Genießen Sie das schöne Wetter, halten Sie bitte die vorgegebenen Verhaltensregeln zu Corona ein und bleiben Sie gesund.
Ihre Feuerwehr Siegen